• Autorisierter Fachhändler
  • 5% Online-Rabatt
  • Schnelle Lieferung
  • Kostenloser Versand ab 35 €
  • Trusted Shops Käuferschutz
jetzt nur -30%
jetzt nur
2.799,00 € / Stück
statt regulär  3.999,00 € (Sie sparen 1.200,00 € )

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 TageSofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Tage


NAD Masters M12 Stereo-Vorverstärker

Audio-Hub für die optimale Wiedergabe digitaler Quellen.
Stereo-Vorverstärker M12
Die Masters-Serie wurde von NAD zur Demonstration dessen entworfen, was heute in der High-End-Audiotechnologie möglich ist. Der M12 ist weit mehr als nur ein Stereo-Vorverstärker mit D/A-Wandler. Er ist ein Audio-Hub für die authentische Wiedergabe digitaler Quellen und erreicht eine überragende Klangqualität und Performance bei weitreichender Flexibilität im Einsatz. Der M12 etabliert ein neues Präzisionsniveau für den Genuss digitaler Musik.

Grundlage des extrem klaren Klangs ist das von NAD entwickelte „DirectDigital“-Verfahren. Der Class-A-Buffer erlaubt eine Signalverarbeitung in Echtzeit – mit 24 Bit-Genauigkeit vom ersten bis zum letzten Bit. Die asynchrone USB-Schnittstelle verarbeitet Audiodateien mit bis zu 24 Bit/192 kHz. Alle Funktionen finden vollständig in der digitalen Sphäre statt – somit sind alle Verzerrungen, die bei analogen Schaltungen entstehen können, eliminiert. Der M12 verarbeitet sogar 24-Bit-Dateien vollkommen verlustfrei über den gesamten Lautstärkebereich hinweg, so dass deren überragende Klangqualität vollständig erhalten bleibt.

Die Serienausstattung des M12 umfasst eine außergewöhnliche Vielfalt an digitalen und analogen Eingängen. Neben Digitaleingängen in den Ausführungen AES/EBU, S/PDIF (optisch und koaxial) und asynchrones USB mit 24 Bit/192 kHz können analoge Quellen symmetrisch via XLR oder unsymmetrisch via Cinch angeschlossen werden. Ein Hochleistungs-Phono-Vorverstärker ermöglicht den Anschluss eines Plattenspielers mit MM- oder MC-System. Der reine Class-A-Buffer gibt unter Verwendung neuer Super-Operationsverstärker das Ausgangssignal wahlweise symmetrisch via XLR oder unsymmetrisch via Cinch für Endstufen und Aktivlautsprecher aus. Für den Anschluss von bis zu zwei Subwoofern stehen Hoch- und Tiefpassfilter mit jeweils frei wählbaren Trennfrequenzen zur Verfügung.

Über die hochwertige und programmierbare Fernbedienung HTRM 2 können alle Funktionen gesteuert werden. Mithilfe des großen Touchscreen-Displays lässt sich der M12 ganz einfach individuell konfigurieren und an die Lautsprecher-Setups anpassen. Er ist zudem einfach in bestehende Haussteuerungssysteme integrierbar.

Dank der innovativen „Modular Design Construction“ (MDC) ist der M12 heute und in Zukunft immer auf dem neuesten Stand der Möglichkeiten: Wesentliche Baugruppen des Vorverstärkers können ausgetauscht und aktualisiert werden. Bei Bedarf verwandelt zum Beispiel das Netzwerkmodul MDC-BluOS den M12 in einen Streaming-Client auf High-End-Niveau. Es (Er) verfügt (dann) über einen Ethernetanschluss, eine integrierte WLAN-Funktion und eine Bluetooth aptX-Schnittstelle. Und das DD-HDM-1-Modul erweitert den M12 um drei HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang (3D-Video „Pass-Through“).

Features

Modularer Aufbau für individuelle Konfiguration
HD Audio Streaming über DD BluOS Modul (optional)
Asynchrone 24/192 USB-Schnittstelle
2 USB-Schnittstellen für Massenspeicher (24/48)
Touchscreen-Display für einfachste Bedienung und umfangreiche Einstelloptionen
Optische und koaxiale Digitaleingänge
AES / EBU Digitaleingang
Phono-Vorverstärker für MM- und MC-Systeme mit digitaler RIAA Entzerrung
Analogeingang in Cinch- und XLR Ausführung
Hochwertige Systemfernbedienung HTRM2 in Metallausführung

Allgemein

Verlustfreie, digitale Lautstärkeregelung durch 35 Bit Signalverarbeitung
Optischer und koaxialer Digitalausgang
2 Subwoofer-Ausgänge mit wählbarer Trennfrequenz
Erweiterbar mit DD HDM1 Modul
Symmetrische XLR- und unsymmetrische Cinch-Ausgänge

Wir empfehlen auch