• Autorisierter Fachhändler
  • - 5% Online Rabatt
  • Schnelle Lieferung
  • Kostenloser Versand ab 35 €
  • Trusted Shops Käuferschutz
jetzt -25%
jetzt
489,00 € / Stück
statt regulär  649,00 € (Sie sparen 160,00 € )

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 TageSofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Tage


Dali Subwoofer Sub E-12 F - Esche Schwarz

Der SUB E-12 F ist der ideale Tiefton-Partner für Lautsprecherkombinationen der Einsteigerklasse wie beispielsweise der ZENSOR-Serie. Er erweitert das Frequenzspektrum Ihres Heimkino- oder Stereosystems hör- und spürbar um ein extrem tiefes Bassfundament und sorgt für eine dynamische, gut kontrollierte Tieftonwiedergabe.

Die 300 Millimeter große Membran des Tieftöners besteht aus reinem Aluminium und ist damit nicht nur extrem steif, sondern sieht auch sehr stylish aus. Angetrieben wird sie von einer Class D-Endstufe mit 170 W Sinusleistung und einem extrem linearen Frequenzgang. Ein integrierter Limiter schützt den Subwoofer zudem vor Überlastung. Das hochbelastbare Magnetsystem mit einer massiven vierlagigen und langhubigen Schwingspule stellt dabei sicher, dass der SUB E-12 F dem vom Verstärker kommenden Audiosignal stets perfekt folgen kann.

Lautstärke, Phase und obere Trennfrequenz lassen sich an der Rückseite des SUB E-12 F einstellen, dazu garantiert eine Ein- und Ausschaltautomatik, dass der Verstärker stets sofort einschaltet, sobald ein Audiosignal anliegt.

Dank der nach unten geführten Bassreflexöffnung lässt sich der vergleichsweise kompakte Subwoofer auch problemlos direkt vor einer Wand aufstellen. Und da die Frontabdeckung durch unsichtbare Magnete gehalten wird, lässt sie sich leicht abnehmen, um das zuvor diskret-elegante Erscheinungsbild des Subwoofers mit dann sichtbarer Alumiummembran auf technisch-extravagant zu verändern.

DIGITALVERSTÄRKER

Der im SUB E-12F integrierte Class D-Verstärker mobilisiert eine RMS-Sinusleistung von 170 Watt und wurde in Hinblick auf eine besonders lineare und verzerrungsarme Wiedergabe speziell für diesen Subwoofer konzipiert. Er erreicht eine Spitzenleistung von 220 Watt – eine wichtige Voraussetzung für eine möglichst originalgetreue Umsetzung von in Filmsoundtracks und Musikkonserven enthaltenen Bassimpulsen.

Die hierfür erforderliche Power stellt ein groß dimensioniertes Schaltnetzteil zur Verfügung. Dieses ist auch dafür verantwortlich, dass der Subwoofer im Stand-by-Modus einen extrem geringen Stromverbrauch von nur 0,4 Watt aufweist. Während ein Großteil der von konventionellen analogen Verstärkern erzeugten Leistung in Form von Wärme verloren geht, hat der Digitalverstärker des SUB E-12 F einen beeindruckenden Wirkungsgrad von 70 %. Trotz ihrer hohen Leistungsfähigkeit erzeugen Endstufe und Schaltnetzteil somit nur ein absolutes Minimum an Wärmeverlusten, weshalb der Subwoofer keine externen Kühlkörper benötigt.

Damit der SUB E-12 F unter allen Umständen optimal klingt, haben wir im Verstärkerteil einen Limiter integriert. Dieser arbeitet auf zweierlei Weise: Er vergleicht die Amplitude des Eingangssignals mit dem potenziellen Ausgangssignal sowie die verfügbare Versorgungsspannung des Netzteils mit dem zu erwartenden Ausgangssignal. Zeigt einer dieser Vergleiche ein Problem, reduziert der Limiter den Signalpegel behutsam ohne dass Einbußen in der Impulswiedergabe wahrzunehmen sind.

Da der DALI SUB E-12 F mit Reglern für den Lautstärkepegel und die Einsatzfrequenz (40 – 120 Hz) sowie einem Phasenumkehrschalter ausgestattet ist, lässt er sich perfekt auf die meisten Front-Lautsprecher und Raumakustiken anpassen. Zum Anschluss an den Vorverstärker oder Receiver stehen sowohl Line- als auch LFE-Cinch-Anschlüsse bereit.

TIEFTÖNER

Die 300 mm große Membran des SUB E-12 F besteht aus Aluminium. Da dieses Material zugleich sehr steif und dennoch leicht ist, bietet es ein hervorragendes Impulsverhalten – wie man es normalerweise von einem Subwoofer in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Getreu der DALI-Philosophie einer besonders naturgetreuen Wiedergabe ist auch das Ein- und Ausschwingverhalten sehr gut, was ein optimales Zusammenspiel mit den Frontlautsprechern ermöglicht.

Statt eine separate Staubschutzkappe im Zentrum der Membran zu integrieren, besteht die Membran aus einem Stück, wodurch sich ihre Schwingbewegung dem Ideal eines Kolbens annähert. Die Folge: Vor allem in den untersten Frequenzbereichen, die der Subwoofer wiedergeben soll, werden Verzerrungen auf ein absolutes Minimum reduziert.

Der Antrieb des Tieftöners arbeitet mit einem groß dimensionierten Ferritmagneten, der ein kräftiges Magnetfeld innerhalb des Schwingspulenbereichs bereitstellt. Dadurch reicht der Frequenzgang des SUB E-12 F bis 28 Hertz herunter, und selbst in den untersten Lagen ist eine überaus detailreiche Wiedergabe in Verbindung mit einem hohen Schalldruck gewährleistet.

Im Interesse möglichst geringer Signalverluste kommt eine überaus flexible Sicke zum Einsatz, die große und lineare Auslenkungen zulässt. Die groß dimensionierte Aufhängung ist so konzipiert, dass sowohl schwache als stärkere Audioströme unverfälscht in akustische Signale gewandelt werden.

GEHÄUSE

Auch nach über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der Akustik- und Gehäuseentwicklung vertraut DALI weiterhin den exzellenten akustischen Eigenschaften von Gehäusen aus mitteldichten Holzfaserplatten (MDF). Das Gehäuse des SUB E-12 F ist wahlweise in Esche schwarz, Nussbaum hell oder weiß laminiert lieferbar. Die Schallwand ist dazu passend in Hochglanz schwarz oder Hochglanz weiß ausgeführt.

Jede Gefahr von Strömungsgeräuschen durch den nach unten gerichteten Bassreflexkanal wird durch dessen konvexes, konisch zulaufendes Design reduziert. Abgesehen von seiner Form wurden die Abmessungen und die Anordnung des Reflexkanals in umfangreichen Tests gemessen und optimiert, damit es zu keinen Wechselwirkungen zwischen Gehäuse und Tieftöner kommt.

Das gesamte Gehäuse wird mit einer eleganten Aluminium-Basis vom Boden entkoppelt. Es scheint fast so, als würde der Subwoofer über dem Boden schweben – die 30 mm Abstand zwischen Gehäuse und Boden dienen jedoch nicht nur der Optik, sie eliminieren gleichzeitig mögliche Turbulenzen durch die nach unten abstrahlende Bassreflexöffnung.

Die Frontabdeckung wird von unsichtbaren Magneten gehalten, so dass der Subwoofer auch dann ein elegantes Erscheinungsbild ohne störende Vertiefungen für die sonst üblichen Befestigungsnippel bewahrt, wenn er ohne Abdeckung betrieben wird.

Serie     SUBWOOFER
Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz]     28 - 190
Maximaler Schalldruckpegel [dB]     112
Übergangsfrequenzen [Hz]     40 - 120
Tiefmitteltöner / Anzahl     1 x 305 mm ø Langhub
Tiefmitteltöner, Art der Membran     Polymer Aluminium
Gehäusetyp     Bassreflex
Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz]     36.0
Maximale Verstärkerleistung [RMS Watt]     220
Verstärker Dauerleistung [RMS Watt]     170
Eingangsimpedanz [Ω]     25k
Eingänge     Mono Line-Pegel (LFE)
Cinch
Stereo Line-Pegel (tiefpassgefiltert)
Magnetische Abschirmung     No
Empfohlene Aufstellung     Standbox
Empfohlener Wandabstand [cm]     > 5
Funktionen     Übergangsfrequenz
Phasenschalter
Standby (automatische Einschaltung) Ein/Aus-Schalter
Lautstärke (Pegel)
Maximaler Stromverbrauch [Watt]     250
Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm]     370 x 340 x 380
Gewicht [kg]     14.7
Zubehör     Bedienungsanleitung
Gummidämpfer
Spikes mit M6-Gewinde

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch